Bezahlt jemand den Vorstand von Moyo4children?

Bezahlt jemand den Vorstand von Moyo4children ? ;)
Also, verdiene ich (Agata) irgendwas an der Leitung unserer Stiftung?
Wie ist das?
Weder ich noch irgendeiner meiner engsten Mitarbeiter (Ag Nes, Małgorzata, Tomek) oder die Freiwilligen bekommen irgendeine finanzielle (oder materielle) Vergütung…
Wir alle machen das, weil wir es gern tun und es aus tiefstem Herzen wollen.
Jeder von uns opfert Freizeit, Kraft und oft sogar Geld, damit die Moyo Stiftung sich entwickeln kann und sich noch mehr Mitstreiter finden.
Das Großartigste, was wir bekommen ist:
– jeden Morgen das Lächeln der Kinder, weil sie zur Schule gehen dürfen (ich habe 5 Monate lang bei den Kindern gewohnt und musste niemals irgendeins dazu überreden, morgens aufzustehen und den mehrere Kilometer langen Weg auf sich zu nehmen, manchmal ohne Schuhe… Jeder von ihnen geht mit stolz erhobenem Haupt zur geliebten Schule),
– zu wissen, dass sie 3 Mahlzeiten am Tag zu essen bekommen,
– bei Moyo so tolle Leute kennen zu lernen und zu „bündeln“: EUCH!! :) – ich habe den Eindruck, je mehr es von euch gibt, desto stärker wirkt dieser positive Magnet, den wir zusammen bilden (vielleicht klappt es ja mal, euch alle an einen Ort zu bringen und kennen zu lernen ;)). Eure warmen Worte sind außerdem noch ein zusätzlicher Antrieb. – das wochenlange Warten auf eine Nachricht aus Kenia, manchmal mit einem kleinen Bildchen, dass alles in Ordnung ist oder mit einem detaillierten Bericht über aktuelle Ausgaben von unserer Sekretärin Lucy,
– dass im Kinderheim Menschen arbeiten (Kenianer), die sich mit ganzem Herzen in die Arbeit in unserem Kinderheim werfen, denn auch wenn sie mal kein Gehalt bekommen können, denken sie nicht mal daran, zu gehen…. Sie erfüllen geduldig weiter ihre Pflicht und warten hoffnungsvoll auf den nächsten Monat,
– und all die kleinen und großen Ereignisse, die das Leben und die Kraft von Moyo ausmachen!
❤ ❤ ❤ ❤
So ist das bei Moyo4children :)
Gerade heute habe ich ein Bild bekommen :) Unsere geliebten Mädels :)
Von links: Wavinya, Mbithe, Mbithe, Marcy, Caro, Peninah, Mambua.

Posted in Ereignisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.